Die Anforderungen an Forschungs- und Entwicklungszentren sind unter anderem Produkt- und Prozeßentwicklung, sowie Prozeßoptimierung im Bereich Produkt Qualität und Homogenität, mit der Möglichkeit zum Upscalen auf größere Produktionsprozesse.  Genau für diesen Zweck bieten wir Anlagen mit einzigartigen Möglichkeiten, um schon in kurzer Zeit auf einfache Art und Weise das Trocknungsresultat von Prozeßseite her zu optimieren.

Pilotgefriertrockner
- Fortschrittliche, höchsten Anforderungen  entsprechende Prozeßleitsysteme

- Reproduzierbare Ergebnisse

-     Standardmodelle von 0,2m² bis 2,8m² mit Eiskondensatorkapazitäten bis maximal 50 Liter

-     Leistungsstarke und zuverlässige luftgekühlte Kühlsysteme (optional auch wassergekühlt)
sorgen für Stellflächentemperaturen bis -45°C bzw. -70°C und Eiskondensatortemperaturen
bis -53°C bzw. -85°C

-     Verwendung qualitativ hochwertiger Komponenten
-      Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis


    Optionen

- Zahlreiche Optionen zur Optimierung des Trocknungsprozesses
               - Bestimmung des eutektischen Punktes
               - Optimierung der Einfrierphase
               - automatische Erstellung von optimierten Trocknungsprogrammen
               - Controlled Nucleation

- Verschlussvorrichtung zum Verschliessen der Fläschchen unter Vakuum oder Inertgas

- Absperrventil zwischen Kammer und Kondensator zur Druchführung von
Druckanstiegsmessungen

- Vorrichtung zur Probenentnahme während der Trocknung

- Ausstattung mit Kapazitäts-Vakummmeßröhre. Vergleich Pirani-Kapazitäts-Messung und
damit die Bestimmung des Trocknungsendes möglich

- Vakuumregelung per Flow-Controller

- Einbau in einen Sterilraum

- 21CFR Part 11 konforme Ausführung der Steuerung möglich

- Sterilisierbare Ausführung

-CIP Cleaning-In-Place

u.v.m.